Startseite    Impressum    AGB     Übersetzung ins Englische   Übersetzung ins Französische
 Mitgliedsbereich
 
Login:
Passwort:
      
Bundesverband in den Gewerken Trocken- und Ausbau
   
 Meldungen
 TOP Meldungen
 Branchenticker
 Produktticker
 Werkzeuge
 Preisänderungen
 Referenzobjekte
 Sonstiges
  Mitteilungsarchiv
  Veranstaltungskalender
 
 Branchenindex
  Trockenbauer
  Stukkateure
  Zimmerer & Tischler
  Holzrahmenbauer
  Fachhändler
  Architekten & Planer
  Hersteller & Industrie
  Verbände & Vereine
  Baudienstleister
 
 Foren
 Forenübersicht
 
 Kompetenzforum
 Wissen & Technik
 Auftragsvergabe
 Auftragssuche
 Stellenmarkt
 Ausbildung
 Kaufen & Verkaufen
 
 
 Archiv Technikforum
 Archiv Auftragsforum
 Archiv Kaufen&Verkaufen
 
 
 Service
 Weblinks
 Newsletter
 
 Online Rechner
 Schalldämmung
   
 
Google         
Neue Komponenten für das Luftdicht- und Feuchteschutzsystem Isover Vario
04.12.2007
Die bewährte, feuchtevariable Klimamembran Isover Vario KM Duplex ist nun mit einem verbesserten UV-Schutz ausgestattet.  

> Bildergalerie öffnen

Die bewährte, feuchtevariable Klimamembran Isover Vario KM Duplex ist nun mit einem verbesserten UV-Schutz ausgestattet.
Fit auch für den Außeneinsatz

Ludwigshafen, im Oktober 2007 – Dass Bauabläufe in der Praxis manchmal länger dauern als geplant, wissen Handwerker nur zu genau. Das gilt vor allem für Arbeiten auf dem Dach, die häufiger als andere witterungsbedingt unterbrochen werden müssen. Bei der nachträglichen Zwischensparrendämmung von außen, beispielsweise mit dem Sanierungs-Dämmsystem Integra ZSF von Isover, können Dachdecker und Zimmerleute künftig sicher sein, dass nichts „anbrennt“. Denn Isover hat sein Luftdicht- und Feuchteschutzsystem Vario mit drei neuen bzw. verbesserten System-Komponenten fit gemacht – auch für längere, harte Außeneinsätze.

Klimamembran Vario KM Duplex jetzt mit UV-Schutz

Die bewährte, feuchtevariable Klimamembran Vario KM Duplex ist nun mit einem verbesserten UV-Schutz ausgestattet. Damit übersteht die vliesverstärkte, robuste Folie schadlos drei Monate Direkt-Bewitterung auf dem Dach. Durch Glas geschützt, beispielsweise unter Dachflächenfenstern, trotzt Vario KM Duplex UV sogar 18 Monate aggressiver UV-Strahlung, ohne Schaden zu nehmen.
Wie bisher sorgt auch Vario KM Duplex UV durch seinen variablen Diffusionswiderstand (sd-Wert von 0,3 bis 5 m) zuverlässig für trockene Verhältnisse in gedämmten Konstruktionen – gleich, ob sie raumseitig unter oder von außen über den Sparren verlegt ist. Denn je nach Umgebungsbedingungen lässt die intelligente Membran Feuchtigkeit entweder zur Dachaußen- oder zur Raumseite hin aus der Dachkonstruktion entweichen.
Darum kann der Verarbeiter die Folie bedenkenlos von außen über die Sparren hinweg führen, statt – wie früher üblich – jedes Sparrenfeld einzeln abzudichten. Aufgrund der extrem reißfesten Vlies-Kaschierung besteht kaum die Gefahr, dass die Folie dabei beschädigt wird. Die Bahnenbreite von 1,50 Meter sowie die praktischen Zuschnitt- und Überlappungsmarkierungen kommen sowohl der einfachen Handhabung als auch dem schnellen Baufortschritt zugute.

Vario ProTape Xtern – schneller Spezialdichtstoff von der Rolle

Der perfekte System-Partner für „externe“ Einsätze ist der neue, ebenfalls UV-beständige Spezialdichtstoff Isover Vario ProTape Xtern. Mit diesem völlig neu entwickelten Dichtstoff von der Rolle können dauerhafte, sturmsichere Verklebungen von Dampfbremsen und Unterdeckbahnen an angrenzenden Bauteilen im Außenbereich unkompliziert und doppelt so schnell hergestellt werden wie mit herkömmlichen Kartuschen-Dichtstoffen oder mit Kompriband und Anpresslatte. Durch das neue Zwei-Kleber-System ist Vario ProTape Xtern perfekt auf alle bauüblichen Untergründe abgestimmt: Die extra dicke Isobutenkautschuk-Raupe an der Unterseite garantiert eine starke Haftung auch auf unebenen Bauteilen, wie etwa am Ortgang-Mauerwerk, an Traufen, Rinnenblechen usw., während der Acrylat-Kontaktkleber an der Oberseite luftdichte und sturmsichere Verbindungen zu Dampfbremsfolien und Unterdeckbahnen gewährleistet. Ein zusätzliches Sicherheits-Plus ist die große Bandbreite des Dichtstoffs von vier Zentimetern. Abdichtungen mit Vario ProTape Xtern sind zudem wasserdicht, hitze- und frostbeständig.

Vario MultiTape mit neuem Kleber und UV-Beständigkeit

Gerade auf dem Dach ist beim Verlegen von Folien das Hantieren mit einer Vielzahl verschiedener Klebebändern höchst unkomfortabel. Deshalb bietet sich hier ein Produkt wie Vario MultiTape an, das spurhaltige Verklebungen von Folienüberlappungen ebenso gut beherrscht wie luftdichte Anschlüsse an Dachdurchdringungen. Jetzt bringt Isover das einseitige, elastische Klebeband mit verbesserten Anwendungseigenschaften auf den Markt. Durch einen neuen Kleber mit aggressiverer Kontaktklebrigkeit und doppelt so guter Schälfestigkeit sowie einer UV-Beständigkeit von sechs Monaten konnten die guten Anwendungseigenschaften insbesondere in Hinblick auf den Außeneinsatz noch einmal verbessert werden. Praktisch auch bei Dacharbeiten: Das Klebeband ist von Hand abreißbar.

Lebensdauersicherheit mit System

Neben Vario MultiTape und Vario ProTape Xtern bietet das Vario-System weitere anwendungsgerechte Produkte zum einfachen und sicheren Herstellen luftdichter Anschlüsse, so unter anderem
- das Klebeband Vario KB 1 zum sicheren Verkleben von Folien-Überlappungen,
- Vario Powerflex mit geteiltem Abdeckband für unkomplizierte Verklebungen an Innen- und Außenecken,
- sowie das Dichtband Vario ProTape und den Kartuschenkleber Vario DS, beides leistungsfähige Spezialisten für luftdichte Folienanschlüsse ans Mauerwerk.

Alle Vario-Dichtkomponenten wurden speziell in Hinblick auf das Zusammenwirken mit der patentierten, feuchtevariablen Isover System-Folie Vario KM Duplex UV entwickelt und geprüft – so dass Verarbeiter und Bauherren auf die Lebensdauersicherheit des Vario Luftdicht- und Feuchteschutzsystems voll vertrauen können.

Quelle: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG

Fotos: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG

 
Weitere Informationen:

  Trockenbauforum.de


   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Luftdicht, Feuchteschutzsystem, Isover, Vario, Duplex, Klimamembran, Dampfbremsen, Unterdeckbahnen
 


 
NEUESTER EINTRAG: 4. internationale trockenbau forum in Salzburg - SAVE THE DATE (28.03.2012)
voriger Eintrag: Moderne Raumgestaltung − optimale Verbindung von Kreativität und Funktionalität (02.12.2007)
nächster Eintrag: Xella, Rockwool und Protektor präsentieren Innovationen zum XPR-System (08.12.2007)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  Perfekte Optik für hochwertige Akustikdecken: „Rigiton Fix Spachtelfugen-Set“(14.02.2010)
  Knauf Insulation lädt zum Energiesparen(14.02.2010)
  Moderne Raumklimatisierung hinter Jugendstilfassade (27.01.2010)
  Schöner shoppen in Gießen(10.11.2009)
  Modernisierung und Sanierung im Wohnbau(28.10.2009)
  Sinnvoll ergänzt(13.10.2009)
  Kreative Umgestaltung im Eigenheim (10.08.2009)
Eintrag verfasst von: Uwe Dallmann (eingetragen am: 04.12.2007; zuletzt geändert am: 04.12.2007 21:20)
trockenbauforum.de ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.