Startseite    Impressum    AGB     Übersetzung ins Englische   Übersetzung ins Französische
 Mitgliedsbereich
 
Login:
Passwort:
      
Bundesverband in den Gewerken Trocken- und Ausbau
   
 Meldungen
 TOP Meldungen
 Branchenticker
 Produktticker
 Werkzeuge
 Preisänderungen
 Referenzobjekte
 Sonstiges
  Mitteilungsarchiv
  Veranstaltungskalender
 
 Branchenindex
  Trockenbauer
  Stukkateure
  Zimmerer & Tischler
  Holzrahmenbauer
  Fachhändler
  Architekten & Planer
  Hersteller & Industrie
  Verbände & Vereine
  Baudienstleister
 
 Foren
 Forenübersicht
 
 Kompetenzforum
 Wissen & Technik
 Auftragsvergabe
 Auftragssuche
 Stellenmarkt
 Ausbildung
 Kaufen & Verkaufen
 
 
 Archiv Technikforum
 Archiv Auftragsforum
 Archiv Kaufen&Verkaufen
 
 
 Service
 Weblinks
 Newsletter
 
 Online Rechner
 Schalldämmung
   
 
Google         
Tradition und Innovation- Heradesign präsentiert sich mit neuer Materialwelt
30.01.2008
Oper und Kongresszentrum La Coruna, Spanien

Die edlen und baubiologisch unbedenklichen Heradesign Holzwolle Dekorplatten überzeugen durch ihre hervorragenden akustischen Eigenschaften und werden zum optischen Blickfang.
Bildquelle: Heradesign Decken Division 
  

> Bildergalerie öffnen

Oper und Kongresszentrum La Coruna, Spanien Die edlen und baubiologisch unbedenklichen Heradesign Holzwolle Dekorplatten überzeugen durch ihre hervorragenden akustischen Eigenschaften und werden zum optischen Blickfang. Bildquelle: Heradesign Decken Division
Ferndorf, im Januar 2008. Heradesign präsentiert zum 100-jährigen Jubiläum der Holzwolleplatte ein neues, erweitertes Produktprogramm. Auf das Jahr 1908 geht die Erfindung der ersten Holzwolleplatte, hergestellt aus den natürlichen Rohstoffen Holz und Magnesit, zurück. Eine Pionierleistung, die die internationale Bau- und Dämmstoffbranche prägte und als Heraklith Platte einen Siegeszug um die Welt antrat. Der Qualitäts-Klassiker des 20ten Jahrhunderts hat sich stetig weiter entwickelt und ist heute als High-End Akustikdesign-Lösung bekannt. Heradesign ist sich dem Anspruch seines Erbes bewusst, die Werte des Traditionsproduktes – Qualität, Innovation und Ökologie - auch in diesem Jahrhundert fortzuführen und weiter voran zu bringen.

Heradesign präsentiert sich 2008 mit einem neu strukturierten und erweiterten Produktportfolio. Der führende Anbieter von hochwertigen, dekorativen Holzwolle-Deckensystemen baut damit nicht nur seine Marktposition aus, sondern dringt auch in ein neues Marktsegment vor. Die jüngste Produktentwicklung im Programm, die Produktlinie „Executive“ bedeutet den Einstieg in das absolute Premium-Segment.Die darin vorgestellten Produkte Heradesign style und Heradesign deluxe bieten völlig neue Perspektiven bei der Gestaltung von dekorativen und funktionellen Decken- und Wänden. Die 3-lagigen Dekorverbundplatten bestehen aus einem Holzwollekern der Brandklasse A2 und werden beidseitig beschichtet. Der Kunde hat die Wahl zwischen Echtholzfurnieren oder einer hochwertigen Laminierung und kann aus den verschiedensten Holzarten, Farben- und Oberflächengüten wählen. Durch eine superfeine Microperforation erhalten die Produkte eine exzellente akustische Wirksamkeit – die jedoch für das Auge fast nicht mehr sichtbar ist. Der Ökologie wird, wie bei allen Heradesign Produkten, auch bei dieser Innovation Rechnung getragen: die exklusive Heradesign deluxe ist mit dem Holzwollekern und den Echtholzfurnieren ein absolut reines Naturprodukt.

Das bewährte Produktsortiment bestehend aus „Heradesign superfine“, „Heradesign fine“, „Heradesign micro“ und „Heradesign plano“, wird unter der Produktlinie „Trend“ zusammengefasst und durch die neue, zweilagige Dekorplatte „Heradesign micro plus“ ergänzt. Sie setzt völlig neue Akzente in der Decken- und Wandgestaltung von Parkhäusern und Mehrzweckbauten. Heradesign reagiert damit auf die enorme Nachfrage nach hochwertigem Material für diese Anwendungen, das in sich die Faktoren Design, Akustik und thermische Isolierung vereint. Die elegante, feinporige Sichtfläche sorgt in Kombination mit dem hochwertigen Steinwollekern für exzellente Dämmung und warme Atmosphäre, in den häufig sehr kalt wirkenden Gebäuden. Für die farbliche Gestaltung werden 11 spezielle Farben angeboten, die speziell für diese Anwendungen entwickelt wurden und nachweislich psychologisch wirksam sind.

Quelle/ Bildquelle: Heradesign Decken Division

 
Weitere Informationen:

  Trockenbauforum.de


   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Heradesign, superfine, fine, micro, plano, Oberflächengüt, Dekorverbundplatten, Holzwollekern, Brandklasse, Dämmstoffbranche, Magnesit, Holzwolleplatte, Akustikdesign
 


 
NEUESTER EINTRAG: 4. internationale trockenbau forum in Salzburg - SAVE THE DATE (28.03.2012)
voriger Eintrag: „RiKS - Rigips KalkulationsService“ (24.01.2008)
nächster Eintrag: Weltneuheit von Spit: Nagel „Crocowood“ CW6-25 (11.02.2008)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  Neu: Akustikprofi Heradesign bietet ab sofort auf alle Produkte 15 Jahre Gewährleistung(02.11.2010)
  McDonald’s Österreich klingt jetzt um einiges besser(10.09.2010)
  Heradesign zeigt, wie es geht!(19.05.2010)
  Tradition trifft Moderne(21.04.2010)
  Heradesign Baffeln und Deckensegel - Schallschlucker als Hingucker(24.03.2010)
  Filip Miermans neuer Marketingleiter bei Heradesign(17.02.2010)
  „Grünes“ Bauen bei öffentlichen Gebäuden(11.11.2009)
Eintrag verfasst von: Uwe Dallmann (eingetragen am: 30.01.2008; zuletzt geändert am: 30.01.2008 18:00)
trockenbauforum.de ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.