Startseite    Impressum    AGB     Übersetzung ins Englische   Übersetzung ins Französische
 Mitgliedsbereich
 
Login:
Passwort:
      
Bundesverband in den Gewerken Trocken- und Ausbau
   
 Meldungen
 TOP Meldungen
 Branchenticker
 Produktticker
 Werkzeuge
 Preisänderungen
 Referenzobjekte
 Sonstiges
  Mitteilungsarchiv
  Veranstaltungskalender
 
 Branchenindex
  Trockenbauer
  Stukkateure
  Zimmerer & Tischler
  Holzrahmenbauer
  Fachhändler
  Architekten & Planer
  Hersteller & Industrie
  Verbände & Vereine
  Baudienstleister
 
 Foren
 Forenübersicht
 
 Kompetenzforum
 Wissen & Technik
 Auftragsvergabe
 Auftragssuche
 Stellenmarkt
 Ausbildung
 Kaufen & Verkaufen
 
 
 Archiv Technikforum
 Archiv Auftragsforum
 Archiv Kaufen&Verkaufen
 
 
 Service
 Weblinks
 Newsletter
 
 Online Rechner
 Schalldämmung
   
 
Google         
Saint-Gobain Rigips startet neuen Internetauftritt
Schneller und einfacher gelangen die Nutzer der neuen Internetpräsenz von Saint-Gobain Rigips zu den von ihnen gewünschten Informationen. Eher visuell suchende Anwender finden mit einem interaktiven Flug durch das „Rigips Haus“ schnell zu passenden Systemlösungen.

Foto: Saint-Gobain Rigips (n101398_1_thumb.jpg)  
09.08.2008
Düsseldorf – Mit einer komplett neu aufgebauten Internetpräsenz sorgt Ausbau-Profi Rigips für das noch leichtere Finden von relevanten Informationen und unterstützt damit Mitarbeiter des Baustoff-Fachhandels, Fachhandwerker und Architekten bei ihrer täglichen Arbeit. Parallel schaltet der Hersteller auch die neueste Version des „RiKS – Rigips KalkulationsService“ frei, eine kostenlos nutzbare Unterstützung bei der Kalkulation moderner Trockenbaulösungen.

Das Ziel der neu gestalteten Internetpräsenz wird auf den ersten Blick deutlich: Schneller und einfacher gelangen die Nutzer an die gewünschten Informationen und können so das umfassende Angebot an Services und Informationen noch komfortabler nutzen. Für Planende und Ausführende im Trockenbau bedeutet dies eine effektive Unterstützung bei ihrer täglichen Arbeit durch den schnellen Zugriff, z. B. auf die Systemdatenbank, in der alle verfügbaren Rigips-Systeme mit allen technischen Informationen hinterlegt sind. Auch das Aufrufen wichtiger technischer Dokumente, wie z. B. Ausschreibungstexte oder CAD-Details, sowie der Zugriff auf interaktive Services, wie z. B. den Schallschutzrechner, der online eine Berechnung von Schalldämmwerten für konkrete Bauteile erlaubt, wird mit der neuen Webseitenstruktur noch einfacher.

Darüber hinaus wurde die Übersichtlichkeit mit Blick auf das Bedürfnis der Nutzer nach schneller Orientierung deutlich verbessert. Alle Seiteninhalte sind jetzt auf einen Blick erfassbar, lästiges Scrollen oder das Arbeiten in mehreren gleichzeitig geöffneten PopUp-Fenstern entfällt. Dazu Anatol Bunke, Projektmanager bei Saint-Gobain Rigips und verantwortlich für den Relaunch des Internetauftritts: „Aus Kundenbefragungen wussten wir, dass wir einerseits viele attraktive Inhalte bieten, anderseits den Nutzwert für unsere Kunden durch einen vereinfachten und schnelleren Zugang verbessern können. An diesem Ziel haben wir in den vergangenen Monaten mit Hochdruck gearbeitet und sind nun sehr gespannt auf die Reaktionen unserer Kunden.“

Für die unterschiedlichen Nutzertypen bietet die neue Seite interessante Neuerungen. So hat der Hersteller speziell für eher visuell navigierende Nutzer das „Rigips Haus“ in den neuen Auftritt integriert: Bereits auf der Startseite kann der Mauszeiger über die Illustration eines mehrgeschossigen Musterhauses bewegt werden. Mit einem Klick auf den gewünschten Bereich, z. B. das Dachgeschoss, startet ein computeranimierter Flug ins Innere des Gebäudes. Hier angekommen sieht der Nutzer den Aufbau der gewählten Anwendung wie etwa einer Trennwand und wird automatisch mit dem entsprechenden Kategoriebereich verlinkt.

RiKS 2.0 jetzt online
Zeitgleich mit dem neuen Internetauftritt stellt Saint-Gobain Rigips die neueste Version des „RiKS – Rigips KalkulationsService“ online. Das erstmals Anfang 2008 zur Verfügung gestellte Programm unterstützt Trockenbauspezialisten im Handwerk
ebenso wie Planer, Architekten und Fachhändler bei der Kalkulation aller Rigips-Systeme. Das gilt beispielweise auch für die vor Kurzem eingeführten Hybridwand-Systeme, die Gipskarton- und Gipsfaserplatten kombinieren und sich durch besonders hohe Stabilität und Schallschutzwerte auszeichnen. Das kostenfrei zu nutzende Programm errechnet unter anderem vollständige Materialstücklisten, Verbrauchsmengen und Montagezeiten. RiKS 2.0 bietet darüber hinaus jetzt zusätzliche Funktionen wie z. B. die Projektkalkulation, mit der nun ganze Räume, Bauabschnitte oder komplette Bauvorhaben mit Rigips-Systemen kalkuliert werden können.

Quelle: Saint-Gobain Rigips

 
Weitere Informationen:

  Trockenbauforum.de


   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Baustoff, Fachhandels, Fachhandwerker, Architekten, Systemdatenbank, Ausschreibungstexte, Trockenbauforum, Saint-Gobain, Rigips
 


 
NEUESTER EINTRAG: 4. internationale trockenbau forum in Salzburg - SAVE THE DATE (28.03.2012)
voriger Eintrag: 10-jähriges Kooperationsjubiläum (01.08.2008)
nächster Eintrag: Kostenfreie Energieberater-Software im Netz (12.08.2008)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  McDonald’s Österreich klingt jetzt um einiges besser(10.09.2010)
  Raimond Rossittis übernimmt Export-Verantwortung bei LAFARGE GIPS(10.09.2010)
  Trockenbausysteme für den Schiffbau(10.09.2010)
  Erweitert und aktualisiert(10.09.2010)
  Neuer Dämmisol-Standort eröffnet(02.06.2010)
  Verwendbarkeitsnachweis für Rohrabschottungen in Sonderdecken (23.04.2010)
  Neue Generation: „Rigips GK-Form“(22.04.2010)
Eintrag verfasst von: Uwe Dallmann (eingetragen am: 09.08.2008; zuletzt geändert am: 09.08.2008 18:19)
Trockenbauforum.de ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.