Startseite    Impressum    AGB     Übersetzung ins Englische   Übersetzung ins Französische
 Mitgliedsbereich
 
Login:
Passwort:
      
Bundesverband in den Gewerken Trocken- und Ausbau
   
 Meldungen
 TOP Meldungen
 Branchenticker
 Produktticker
 Werkzeuge
 Preisänderungen
 Referenzobjekte
 Sonstiges
  Mitteilungsarchiv
  Veranstaltungskalender
 
 Branchenindex
  Trockenbauer
  Stukkateure
  Zimmerer & Tischler
  Holzrahmenbauer
  Fachhändler
  Architekten & Planer
  Hersteller & Industrie
  Verbände & Vereine
  Baudienstleister
 
 Foren
 Forenübersicht
 
 Kompetenzforum
 Wissen & Technik
 Auftragsvergabe
 Auftragssuche
 Stellenmarkt
 Ausbildung
 Kaufen & Verkaufen
 
 
 Archiv Technikforum
 Archiv Auftragsforum
 Archiv Kaufen&Verkaufen
 
 
 Service
 Weblinks
 Newsletter
 
 Online Rechner
 Schalldämmung
   
 
Google         
Nachhaltige Mineralwolle von Knauf Insulation
22.06.2009
Auch optisch einzigartig: Mineralwolle-Dämmstoffe mit ECOSE® Technology haben eine naturbraune Farbe.
Foto: Knauf Insulation GmbH
 (n101496_2_thumb.jpg)
In punkto Leistung stehen die Mineralwolle-Dämmstoffe mit ECOSE® Technology herkömmlichen Produkten in nichts nach. Foto: Knauf Insulation GmbH (n101496_1_thumb.jpg)
Mineralwolle-Dämmstoffe von Knauf Insulation werden mit ECOSE®  Technology verarbeitungs- und umweltfreundlicher

 

Simbach am Inn, Juni 2009 - Knauf Insulation bietet ab Mitte 2009 neue natürliche Mineralwolle-Dämmstoffe mit ECOSE® Technology an - einer neuen, auf schnell erneuerbaren Rohstoffen basierenden Bindemittel-Technologie. Neben der verbesserten Energiebilanz des Dämmstoffs sorgt sie für besondere Verarbeitungsvorteile: Tester berichten, dass Dämmstoffe mit ECOSE® Technology weniger stauben und jucken. Darüber hinaus sind sie geruchlos. Ab Mitte 2009 stellt das Unternehmen seine Glaswolle-Produktion auf die neue Technologie um. Im Anschluss folgen die Steinwolle-Werke. Nach der Umstellung steht nur noch Ware mit ECOSE® Technology zur Verfügung, die sich auch optisch abhebt: Die Dämmstoffe haben eine naturbraune Farbe, die auf natürliche Weise im Produktionsprozess entsteht.

 

Ein Trend zum nachhaltigen Bauen und Wohnen ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Staaten Europas oder in den USA zu erkennen. Dabei spielt die Dämmung des Gebäudes eine entscheidende Rolle. Ob aus finanziellen Gründen, da Wärmedämmung bares Geld spart, oder aus ökologischen Aspekten: In Neubauten und im Bestand werden große Mengen Dämmstoffe verbaut.

 

Besonders effektiv sind Mineralwolle-Dämmstoffe mit ihrem großen Leistungsspektrum. Sie können vom Keller bis zum Dach eingesetzt werden, um das Gebäude energieeffizienter zu machen. Doch oft ist Hausbesitzern oder Architekten Effizienz nicht genug: Neben der guten Dämmwirkung sollen die Produkte höchsten Ansprüchen in punkto Nachhaltigkeit genügen. Das heißt, schon deren Produktion, die Rohstoffe sowie deren Gewinnung und die Entsorgung sollen möglichst umweltschonend sein.

 

Mineralwolle-Dämmstoffe mit ECOSE® Technology
Bei der Produktion herkömmlicher Mineralwolle-Dämmstoffe kommen Chemikalien zum Einsatz, die auf Mineralöl basieren. Dem Dämmstoff-Hersteller Knauf Insulation ist es gelungen, diese Stoffe mit Hilfe einer neuen Technologie namens ECOSE® Technology zu ersetzen. ECOSE® Technology ist eine neue, formaldehydfreie Bindemittel Technologie, die auf schnell erneuerbaren Rohstoffen basiert - anstelle von mineralöl-basierten Chemikalien. Sie ist frei von Phenol, Acrylen und künstlichen Farbstoffen, Färbe- oder Bleichmitteln. Da die Herstellung dank der Technologie weniger energieintensiv ist, verbessert sich die Energiebilanz des Dämmstoffs und damit die des gesamten Gebäudes, in dem die Dämmstoffe verbaut wurden. Die Dämmstoffe sparen schneller die Energie ein, die für ihre Produktion aufgewendet wurde.

 

Nicht nur nachhaltig, sondern auch praktisch
Nicht nur in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit können die neuen natürlichen Mineralwolle-Dämmstoffe von Knauf Insulation mit ECOSE® Technology punkten: Verarbeiter, die die Produkte getestet haben, stellen fest, dass sich die Mineralwolle-Dämmstoffe deutlich angenehmer verarbeiten lassen, da sie weniger jucken und stauben als die herkömmlichen Produkte. Darüber hinaus sind sie geruchsneutral.

 

Auch bei der Leistung der Produkte bietet ECOSE® Technology Vorteile: Anwender erwarten von Mineralwolle-Dämmstoffen, dass sie leicht zu schneiden sind und einfach an ihrem Einsatzort eingebaut werden können. Wichtig ist hier, vor allem bei der Dämmung zwischen den Dachsparren, dass die Klemmwirkung stimmt. Hier überzeugt die neue Technologie: Die Klemmwirkung der Dämmstoffe für die Zwischensparrendämmung konnte verbessert werden. Auch optisch heben sich die Produkte ab: Glaswolle-Dämmstoffe mit ECOSE® Technology sind nicht mehr gelb, sondern braun. Die Farbe entsteht auf natürliche Weise im Produktionsprozess – ohne den Zusatz von Farbstoffen oder Färbemitteln.

 

Unter dem Strich erfüllen Mineralwolle-Dämmstoffe mit ECOSE® Technology alle Anforderungen an moderne Dämmstoffe. Wärmedämm-, Schallschutz- und Brandschutz-Werte sind auf demselben hohen Niveau wie bei den herkömmlichen Mineralwolle-Produkten des Unternehmens aus Simbach am Inn. In Sachen Nachhaltigkeit und Verarbeitungsfreundlichkeit konnten die Produkte sogar noch verbessert werden.


Auch an der Bestellung, Gewährleistung und Lagerung der Produkte wird sich nichts ändern. Alle EAN-Codes und Artikelnummern bleiben erhalten.


Ab Mitte des Jahres sind Glaswolle-Dämmstoffe mit ECOSE® Technology verfügbar. Im Anschluss folgen die Steinwolle-Produkte mit der einzigartigen Bindemittel-Technologie von Knauf Insulation.

 

Quelle: Knauf Insulation GmbH


 
Weitere Informationen:

  Trockenbauforum.de


   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Knauf, Insulation, Steinwolle, Glaswolle, Dämmstoffe, ECOSE® Technology, Wärmedämmschutz, Schallschutz, Brandschutz, Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit, Zwischensparrendämmung, formaldehydfreie, Bindemittel, Technologie
 


 
NEUESTER EINTRAG: 4. internationale trockenbau forum in Salzburg - SAVE THE DATE (28.03.2012)
voriger Eintrag: Heradesign Platten sind offizielle Produkte im neuen Design-Konzept von McDonald’s (16.06.2009)
nächster Eintrag: Perfekte Oberflächen (26.07.2009)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  Neu: Akustikprofi Heradesign bietet ab sofort auf alle Produkte 15 Jahre Gewährleistung(02.11.2010)
  THERMATEX Silence(24.07.2010)
  Kompetenz im Brandschutz - Lafarge Gips bildet Brandschutzexperten aus(16.06.2010)
  Neuer Dämmisol-Standort eröffnet(02.06.2010)
  Neu zur ISO 2010 Berechnungsprogramm „Rockassist 3.0“(23.04.2010)
  Verwendbarkeitsnachweis für Rohrabschottungen in Sonderdecken (23.04.2010)
  Filip Miermans neuer Marketingleiter bei Heradesign(17.02.2010)
Eintrag verfasst von: Uwe Dallmann (eingetragen am: 22.06.2009; zuletzt geändert am: 22.06.2009 18:32)
trockenbauforum.de ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.