Startseite    Impressum    AGB     Übersetzung ins Englische   Übersetzung ins Französische
 Mitgliedsbereich
 
Login:
Passwort:
      
Bundesverband in den Gewerken Trocken- und Ausbau
   
 Meldungen
 TOP Meldungen
 Branchenticker
 Produktticker
 Werkzeuge
 Preisänderungen
 Referenzobjekte
 Sonstiges
  Mitteilungsarchiv
  Veranstaltungskalender
 
 Branchenindex
  Trockenbauer
  Stukkateure
  Zimmerer & Tischler
  Holzrahmenbauer
  Fachhändler
  Architekten & Planer
  Hersteller & Industrie
  Verbände & Vereine
  Baudienstleister
 
 Foren
 Forenübersicht
 
 Kompetenzforum
 Wissen & Technik
 Auftragsvergabe
 Auftragssuche
 Stellenmarkt
 Ausbildung
 Kaufen & Verkaufen
 
 
 Archiv Technikforum
 Archiv Auftragsforum
 Archiv Kaufen&Verkaufen
 
 
 Service
 Weblinks
 Newsletter
 
 Online Rechner
 Schalldämmung
   
 
Google         
„Betorock 035“
06.11.2009
Beste Leistungswerte im Betonsandwichbau: Die neu entwickelte Dämmplatte „Betorock 035“ vereint optimalen Wärme-, Brand- und Schallschutz mit einer hohen, für den Betonbau notwendigen Druckfestigkeit. Die Platten sind zudem diffusionsoffen und tragen daher wesentlich zur schnellen Austrocknung der Bauteile bei.

Datum:  06.11.2009
Foto:     Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG  

> Bildergalerie öffnen

Beste Leistungswerte im Betonsandwichbau: Die neu entwickelte Dämmplatte „Betorock 035“ vereint optimalen Wärme-, Brand- und Schallschutz mit einer hohen, für den Betonbau notwendigen Druckfestigkeit. Die Platten sind zudem diffusionsoffen und tragen daher wesentlich zur schnellen Austrocknung der Bauteile bei. Datum: 06.11.2009 Foto: Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG
Optimierte Dämmung für Betonsandwichelemente

Gladbeck – Der Fassadenbau mit Betonsandwichelementen ist aus dem gewerblichen Geschoss- und Hallenbau ebenso wie aus dem Geschosswohnungsbau nicht mehr wegzudenken. Insbesondere die Stärken der Elemente bezüglich Standsicherheit, Bauphysik, Ökologie und Wirtschaftlichkeit überzeugen Architekten und Investoren gleichermaßen. Die neue Steinwolle-Dämmplatte „Betorock 035“ von Rockwool mit ihrer Wärmeleitfähigkeit von nur  = 0,035 W/(mK) wurde speziell für den Einsatz in Betonsandwichelementen entwickelt und macht diese für das nachhaltige und energieeffiziente Bauen noch interessanter.

Sandwichfassaden bestehen grundsätzlich aus drei Komponenten: einer Vorsatzschale aus Sichtbeton- oder Steinplatten, einer Wärmedämmung und einer Tragschale. Wegen der im Betonfertigteilbau üblichen hohen Betonfestigkeitsklassen wird die Wanddicke – 300 bis 500 Millimeter – in der Regel nicht durch die Anforderungen an die Standsicherheit bestimmt, sondern durch Vorgaben zum Wärme-, Schall- und Brandschutz. Elemente, die mit der neuen „Betorock 035“ von Rockwool ausgerüstet wurden, können diesen Vorgaben zweifelsfrei auch in geringen Dicken optimal entsprechen. Die formstabilen Steinwolle-Platten sind nichtbrennbar A1, weisen einen Schmelzpunkt von > 1000 °C auf und unterstützen damit die Ausführung einer Fassade auch nach strengen Brandschutzanforderungen. Gleichzeitig hoch wärme- und schalldämmend sind sie durchgehend wasserabweisend und diffusionsoffen, was wiederum wesentlich zur schnellen Austrocknung der Bauteile in der Vorfertigung beiträgt. Dank ihrer hohen Druckfestigkeit von 20 kPa sind die Platten ideal für den Fertigteilbau geeignet, da sie den beim Betonieren der Tragschale teils hohen Druckkräften mühelos gewachsen sind. Lieferbar sind „Betorock 035“ Platten in Dicken zwischen 30 und 200 Millimetern und im Format 1.000 x 625 Millimeter. Auf Wunsch fertigt Rockwool auch Platten in objektbezogenen Maßen zur Verschnittoptimierung an. 

Quelle: Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG

 
Weitere Informationen:

  Trockenbauforum.de


   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Rockwool, Betorock, Fassade, Brandschutzanforderung, Sandwichfassaden, Vorsatzschale, Wärmeleitfähigkeit, Brandschutz, Betonfestigkeitsklasse
 


 
NEUESTER EINTRAG: 4. internationale trockenbau forum in Salzburg - SAVE THE DATE (28.03.2012)
voriger Eintrag: Top-Akustik mit sportlicher Note (05.11.2009)
nächster Eintrag: Schöner shoppen in Gießen (10.11.2009)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  Deckensegel für hohe Ansprüche(10.09.2010)
  Erweitert und aktualisiert(10.09.2010)
  Kompetenz im Brandschutz - Lafarge Gips bildet Brandschutzexperten aus(16.06.2010)
  Neuer Dämmisol-Standort eröffnet(02.06.2010)
  Neu zur ISO 2010 Berechnungsprogramm „Rockassist 3.0“(23.04.2010)
  Verwendbarkeitsnachweis für Rohrabschottungen in Sonderdecken (23.04.2010)
  Tradition trifft Moderne(21.04.2010)
Eintrag verfasst von: Uwe Dallmann (eingetragen am: 06.11.2009; zuletzt geändert am: 06.11.2009 17:51)
trockenbauforum.de ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.