Startseite    Impressum    AGB     Übersetzung ins Englische   Übersetzung ins Französische
 Mitgliedsbereich
 
Login:
Passwort:
      
Bundesverband in den Gewerken Trocken- und Ausbau
   
 Meldungen
 TOP Meldungen
 Branchenticker
 Produktticker
 Werkzeuge
 Preisänderungen
 Referenzobjekte
 Sonstiges
  Mitteilungsarchiv
  Veranstaltungskalender
 
 Branchenindex
  Trockenbauer
  Stukkateure
  Zimmerer & Tischler
  Holzrahmenbauer
  Fachhändler
  Architekten & Planer
  Hersteller & Industrie
  Verbände & Vereine
  Baudienstleister
 
 Foren
 Forenübersicht
 
 Kompetenzforum
 Wissen & Technik
 Auftragsvergabe
 Auftragssuche
 Stellenmarkt
 Ausbildung
 Kaufen & Verkaufen
 
 
 Archiv Technikforum
 Archiv Auftragsforum
 Archiv Kaufen&Verkaufen
 
 
 Service
 Weblinks
 Newsletter
 
 Online Rechner
 Schalldämmung
   
 
Google         
NEU: LAHYDRO AKUSTIK - AUSGEZEICHNETE AKUSTIK FÜR EXTREM NASSE BEREICHE
20.06.2010
LaHydro Akustik ist sowohl schallabsorbierend als auch feuchtebeständig.
Foto: Lafarge Gips GmbH
  

> Bildergalerie öffnen

LaHydro Akustik ist sowohl schallabsorbierend als auch feuchtebeständig. Foto: Lafarge Gips GmbH
LaHydro von Lafarge ist eine Spezialplatte für extrem nasse und feuchte Bereiche. Neu am Markt ist die Produktvariante LaHydro Akustik: Diese feuchtebeständige Lochplatte verbessert die Raumakustik in hoch nässebeanspruchten Bereichen nachhaltig.

 

In Schwimmbädern treffen zahlreiche Menschen aufeinander - fröhlich tobende wie ruhesuchende. Hier bietet die Neuentwicklung LaHydro Akustik von Lafarge eine ideale Lösung: Die glasvliesummantelte Spezialplatte ist zusätzlich mit einer Lochstanzung sowie einem akustisch wirksamen Rieselschutzvlies auf der Rückseite versehen. 

 

Alle Lochbilder möglich
Erhältlich sind alle Lochbilder: von der geraden Rundlochung über die versetzte Rundlochung und die Streulochung bis hin zur Quadratlochung. Die Vielzahl unterschiedlicher Lochbilder schafft gestalterischen Freiraum – und bildet damit die Grundlage architektonisch eleganter und reizvoller Deckengestaltung. Die Wahl des Lochbildes, die Abhängehöhe und gegebenenfalls hinterlegte Mineralfaser- Schallschluckplatten beeinflussen zudem den Schallabsorptionsgrad einer Akustikdecke.

 

Perfekter Nässeschutz
LaHydro Akustik ist beständig gegen Feuchte und Nässe: Ihre Kern- und Oberflächenimprägnierung gewährleisten größtmögliche Sicherheit gegen Durchfeuchtung und sorgen für ein geringes Schwind- und Quellmaß. Die Spezialplatte ist extrem beständig gegen Schimmelbildung. Ihre Wasseraufnahme liegt bei unter 3 %.


Leicht zu verarbeiten
Die Abmessungen von LaHydro Akustik sind perfekt auf den Trockenbau abgestimmt. Die Spezialplatte lässt sich ebenso leicht und sauber verarbeiten wie Gipskartonplatten. Ihr geringes Gewicht vereinfacht die Handhabung zusätzlich. Genau wie die bereits bekannten LaCoustic-Design-Platten ist LaHydro Akustik mit einer innovativen Cost-Cutter-Kante versehen: Diese vierseitige, schräge CC-Kante ermöglicht nahezu verschnittfreies Verlegen - denn durch die einfache, schnelle Stoß-an-Stoß Verlegung an Längs- und Stirnkanten entsteht automatisch der richtige Lochabstand.

 

Positive Praxiserfahrung
Prädestiniert ist LaHydro Akustik für den Wellness-Bereich – beispielsweise öffentliche Schwimmbäder oder Hotel-Hallenbäder. „Gerade bei Renovierungen ist die Spezialplatte interessant“, erläutert Produktmanager Dr. Andreas Kloidt, „denn damit gibt es erstmals eine Lösung, die Schallabsorption mit maximalem Nässeschutz verbindet.“
Positive Praxiserfahrung hat das neue Produkt bereits gesammelt:  So sind z. B. Teile des Ende Februar in Bönen (Westfalen) eröffneten Hallenbades bereits mit der neuartigen Platte ausgestattet.

 

Weitere Informationen sowie die Produktbroschüre zu LaHydro Akustik erhalten Sie unter www.lafarge.de oder direkt bei Lafarge Gips GmbH, Frankfurter Landstraße 2 - 4, 61440 Oberursel, Telefon 06171/ 61-3347. 

Quelle: Lafarge Gips GmbH


 
Weitere Informationen:

  Trockenbauforum.de


   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Lafarge Gips LaHydro Akustik Cost-Cutter-Kante Stoß-an-Stoß LaCoustic Streulochung Quadratlochung Rundlochung Raumakustik baulaser
 


 
NEUESTER EINTRAG: 4. internationale trockenbau forum in Salzburg - SAVE THE DATE (28.03.2012)
voriger Eintrag: Kompetenz im Brandschutz - Lafarge Gips bildet Brandschutzexperten aus (16.06.2010)
nächster Eintrag: THERMATEX Silence (24.07.2010)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  Agatec Multicross MC 3 ; MC 5 ; MC 8(11.03.2011)
  Neu: Akustikprofi Heradesign bietet ab sofort auf alle Produkte 15 Jahre Gewährleistung(02.11.2010)
  Raimond Rossittis übernimmt Export-Verantwortung bei LAFARGE GIPS(10.09.2010)
  Trockenbausysteme für den Schiffbau(10.09.2010)
  Erweitert und aktualisiert(10.09.2010)
  Kompetenz im Brandschutz - Lafarge Gips bildet Brandschutzexperten aus(16.06.2010)
  Heradesign zeigt, wie es geht!(19.05.2010)
Eintrag verfasst von: Uwe Dallmann (eingetragen am: 20.06.2010; zuletzt geändert am: 20.06.2010 21:15)
trockenbauforum.de ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.